Als ich letzten Mittwoch

im Strickcafe war, ging das Ribbelfieber um. Ich dachte mir nichts dabei und nun hat es mich auch erwischt. Geribbelt wurde bei mir nur 2 mal. Ich habe es den ganzen Tag lang versucht und Abends hatte ich den Dreh raus. Nun hab ich bis hier hin gestrickt.

Die Frage ist nur, wenn ich mit der Ferse fertig bin, wie ich das Muster auf den Fuß weiterführen kann? Ich bin mir nicht sicher wie das gehen soll, denn ich stricke den Fußrücken ja nur über 2 Nadeln. Und ich habe ja sonst über alle das Muster gestrickt. Wenn mir jemand bei meinen Problem helfen kann, würde ich mich sehr darüber Freuen! Resultate gibt es dann später.

Eure Juliette 

30.7.08 12:05

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mira / Website (2.8.08 17:18)
Hallo liebe Juliette,
den Fußrücken bekommst du hin, indem du einfach das Muster fortsetzt.
Klingt enfach, und ist es auch.
Schau dir einfach an, welche Maschen als nächstes "verdreht" werden müssen und zähle von da aus rückwärts bis zum Nadelanfang, damit du weißt, wie du beginnen musst. Ähm, DAS klingt jetzt kompliziert, aber ich glaube, wenn du die Ferse fertig hast, siehst du selbst, we du weitermachen kannst. Ist ja nicht deine erste Socke, und bisher hast du immer alles super hinbekommen.
Falls es gar nicht gehen sollte, gibts die Lösung am Dienstag oder/und Mittwoch im Strickcafé von mir oder von Andrea, oder auch von Uta. Sie hat sich auch schon mit diesem Muster angefreundet.


Mira / Website (2.8.08 17:18)
Jetzt hab ich die Grüße vergessen, also liebe Grüße


(20.8.08 22:49)
Man sieht schon toll aus,weiter so

Daggi


Mira / Website (24.8.08 19:35)
Wo bist du? Geht es dir gut?


Juliette (25.8.08 09:23)
Liebe Mira,

ich bin noch da und mir geht es auch soweit gut. Es sind nur so viele Ereignisse in diesen Monat! Ein haufen Geburtstage, dann noch eine Hochzeit. Stricken tu ich auch, aber das spinnen kommt leider zu kurz. Also, keine Sorge, mir fehlt nichts!

Liebe Grüße
Juliette


Andrea / Website (28.8.08 11:33)
Hallo Juliette!
Das Ribbelmuster sieht klasse bei dir aus. Hat der Fuß geklappt? Am Fuß sieht man eigentlich noch besser, wo und wann man wieder "verdrehen" muss.
Bis bald!
Andrea

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen