Hier ist die fertige Socke

Oh man, hier ist sie nun, die fertige Socke aus dem rot-weißen Garn.

Sie ist wunderbar weich und lässt mich im Winter garantiert nicht frieren!

In der letzten Zeit bin ich nicht so sehr zum Spinnen gekommen, weil ich meine Wolle nicht waschen und trocknen konnte, das Wetter war einfach zu schlecht. Und ich habe seit 2 Tagen ein neues Online-Spiel, das frisst Zeit ohne Ende. Heute wollte ich allerdings mal wieder die Spule tanzen lassen, ich habe schon Angst, daß ich es seit den letzten 2 Tagen verlernt habe. Na hoffentlich sitzt es noch! <img xsrc=

So ich werde dann mal mein Spinnrad ein wenig maltretieren und mein neues Spinnrad ist auch nicht weit! Dürfte es die nächsten Tage holen können, nur hab ich leider noch keine Adresse und einen Termin! <img xsrc=

Ok, dann sage ich mal:

Bis bald, eure Juliette

1 Kommentar 11.7.08 15:42, kommentieren

Das sind weitere Freunde

Mira

Andrea

 

8.7.08 16:59, kommentieren

Mal wieder was fertig

Ich hab mal wieder was fertig, heute frisch von der Haspel genommen. Das wird wohl als Sockengarn genutzt. Ich finde die Farben sehr schön.


Ich war nicht unfleißig, habe auch schon meine Proben versponnen und sie gehaspelt. Das schöne am Spinnen ist, daß ich nur die Rohwolle kaufe und den Rest wie waschen, Zupfen, kardieren, spinnen und zwirnen selbst mache. Dadurch verringern sich die Kosten ungemein! Deswegen habe ich das spinnen ja angefangen, wegen der Kosten. Außerdem freue ich mich, wenn ein neues Garn fertig ist und ich kann mir mein eigenes zusammenstellen. Beim Spinnen kann man auch projektbezogen spinnen, also soviel Garn wie man für ein Projekt benötigt. Ich danke, derjenigen Person die es mir beigebracht hat. Es ist wunderbar und man kann unglaublich gut entspannen dabei. Leute mit Einschlafstörungen kann ich nur dazu raten, denn danach ist man so dermaßen müde. Also, so sehe ich das Ganze.

 

Bis dann ihr Lieben, eure Juliette

3 Kommentare 6.7.08 09:33, kommentieren

Hier mein fertiges Werk

So, meine gehaspelte Woll ist trocken. Habe sie zu Stränen gedreht. Also, hier nun ein Foto dazu:

Es sind knapp 250g, mal sehen was ich damit mache! :-)

Nu hab ich rotes Garn auf der Spule und zupfe fleißig mein Wildschaf.

 

Bis dann, eure Juliette!

1 Kommentar 3.7.08 12:29, kommentieren

Hallo

 

So mal wieder Wolle gewaschen und kardiert. Nun habe ich das mit den Spinnrad auch hinbekommen. Mein erstes verzwirntes Garn ist auf der Haspel und ich bin so stolz. Hier noch ein Bild vom 2. Waschtag:

 


 

 

Gerade verspinne ich ein weinrotes Kardenband, das ich von der Mira zum probieren bekommen habe .

 

Ach ja, am Wochenende war auch noch Peter&Paul Fest in Delitzsch. Am Samstag saß ich mit am Spinnradstand und kardierte zuerst meine Wolle. Als mir dann die Mira zeigte wie das mit dem Spinnen richtig geht. Erst schaute sie mir zu, dann zeigte sie mir es richtig und dann übergab sie mir die Wolle und ich konnte es. Tja, so einfach eigentlich. Hier noch ein paar Bilder für den Eindruck.

Schön, nicht?

 

Weitere Einträge folgen.

 

Bis denn, Tschüss!!!

Eure Juliette

1 Kommentar 1.7.08 20:27, kommentieren

Da bin ich!!!

Dies ist ein neuer Blog. Ich bin die Juliette und wie der Titel schon sagt, hier geht es rund um die Wolle.

 

Hier ein Foto von mir in Aktion.

 

Ich hoffe, daß ich hier viele Besucher haben werde und das so einiges wolliges zusammenkommt!

 

Viel Spaß

2 Kommentare 25.6.08 21:48, kommentieren